Mehr Umsatz durch eine intelligente Online Marketing-Strategie

Markus am in Online Marketing

Am wichtigsten im Online Marketing ist es, die Zielsetzung und Ausrichtung des Unternehmens für die Online Kommunikation zu formulieren. Dabei ist das Ziel bei einem Großteil der Kunden, mehr Anfragen bzw. mehr Umsatz zu generieren. Es gibt mehrere Faktoren, die erfolgreiches Online Marketing ausmachen und Ihnen somit mehr Anfragen/Umsatz ermöglichen. Online Marketing und die Zielsetzung dahinter sollte bereits bei der Planung des Online Auftritts oder des Relaunches mitberücksichtigt werden.
Das verhindert Folgekosten und ermöglicht einen optimalen Start der Website bzw. des Webshops.

Folgende Punkte müssen bereits am Beginn betrachtet und definiert werden, um erfolgreich zu sein:

 

1. Formulierung der Zielsetzung

Die generelle Zielsetzung ist es, qualifizierte Besucher (= Interessenten) zu generieren, diese so hochprozentig wie möglich in eine Anfrage umzuwandeln und schlussendlich zum Kunden zu machen.

Die Steigerung von Anfragen, Umsatz, Facebook-Fans, Newsletter-Abonnenten, Markenbekanntheit, … sind hier nur ein paar Beispiele für eine konkrete Zielsetzung, die abgeleitet werden kann.

2. Zielgruppen im Online Marketing ansprechen

Wie man die Zielgruppen anspricht, hängt wie im klassischen Marketing davon ab, ob die Besucher Ihr Unternehmen bereits kennen oder ob Sie noch ganz bzw. großteils unbekannt sind.

Welche Maßnahmen zum Erfolg führen, hängt dabei ganz von Ihrer Zielgruppe und der Bekanntheit ab. Bei der Auswahl der Maßnahmen kommt es darauf an, welche Kundentypen man ansprechen will und wie man folgende Punkte am besten kombiniert:

  • BedarfsDECKUNG: Gefunden werden bei der Problemsuche in den Suchmaschinen.
  • BedarfsWECKUNG: Interesse am Thema ist vorhanden, es wird nur nicht aktiv nach der Lösung gesucht.
  • KundenBINDUNG: Ziel ist es, den Einmalkäufer zum Wiederholungstäter zu machen.

3. Ausrichtung im Online Marketing

Schneller Erfolg oder langfristige Investition in die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen? Oder doch beides? Wir haben gelernt – die Mischung macht den Gesamterfolg Ihres Unternehmens aus.

a) Unbezahlte Ergebnisse verbessern (langfristige Investition in die Sichtbarkeit)

Durch Suchmaschinenoptimierung (Visibility Marketing) kann die Position in der unbezahlten Suche verbessert werden. Nur 40 % der Suchenden gehen über die erste Ergebnisseite bei ihrer Suche hinaus, wodurch Sichtbarkeit immer wichtiger wird!
Seriöserweise kann Ihnen niemand durch Suchmaschinenoptimierung eine Top-Platzierung in den unbezahlten Ergebnissen auf Google, Bing, … garantieren. Aus diesem Grund muss die Empfehlung sein, zu optimieren und auch auf bezahlte Werbung zu setzen.

b) Bezahlte Ergebnisse (kurzfristige Investition in die Sichtbarkeit)

Ob in der Suche bei Google oder Bing, auf themenrelevanten Seiten mit Bannern oder auf unterschiedlichsten Social-Media-Kanälen: Um kontinuierlich Traffic zu liefern, braucht es unterschiedliche Werbeformen. Der Vorteil ist, dass durch professionelle Analysen die Kosten dem Ertrag sehr genau gegenübergestellt werden können, was eine bestimmte Investitionssicherheit gibt.

Was ist uns wichtig bei der Ausrichtung? Wir betrachten bei der Analyse zuerst die Kosten-NutzenRechnung der Aktivitäten und schlagen Ihnen nur vor, was wir selbst auch umsetzen würden!

4. Die Umsetzung der Strategie

Da eine Person im Unternehmen nicht alle Möglichkeiten und Neuerungen im Online Marketing kennen und abdecken kann, ist es oft zielführend, sich über einen starken und verlässlichen Partner Gedanken zu machen.

Fehlende Erfahrungen (Know-how), Zeitmangel, eingeschränkte Ressourcen, beschränktes Budget – das sind nur ein paar Gründe, warum Outsourcing des Online Marketings an eine Agentur oft der Schlüssel zum Erfolg ist.

Bei der Auswahl der richtigen Online Marketing Agentur gibt es jedoch einiges zu beachten.

Fazit:

Mit Online Marketing kann man seine Ziele nur erreichen, wenn man diese kennt.
Je nach gewünschtem Ergebnis und Zielgruppe ist oft eine Mischung von lang- und kurzfristigen Maßnahmen anzuraten.

Für den Erfolg im Online Marketing haben wir eine eigene Formel aufgestellt: E (Erfolg) = W (Website) x O (Online-Marketing-Maßnahmen) x B (Budget). Setzt man einen dieser 3 Parameter auf 0, ist das Ergebnis der Multiplikation auch 0. Hier finden Sie nähere Details zur Erfolgsformel!

Mit den richtigen Partnern können Sie viel bewegen und diese sollten Ihnen neben Ihren Möglichkeiten auch die Kosten-Nutzen-Relation und entsprechende Hebel aufzeigen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Immer am Ball bleiben!

Mit dem eMagnetix-360°-Newsletter erhalten Sie monatlich aktuelle News rund um Themen der Online Marketing Welt!

Ich interessiere mich zusätzlich für den 7-Wochen-Online-Marketing-Kurs
(Start: Mai 2018)

Ja (Monatsbudget bis € 500)Ja (Monatsbudget ab € 500)Nein

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters gemäß den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann die Einwilligung jederzeit widerrufen.