eMagnetix ist beste Arbeitgebermarke der D-A-CH Region

Nicole am in Inside eMagnetix

Das setzt dem Erfolgsjahr 2019 die Krone auf: eMagnetix wurde als beste Arbeitgebermarke der D-A-CH Region mit dem Employer Branding Award im Bereich Hidden Champions ausgezeichnet. Doch damit noch nicht genug: Mit großem Stolz durften wir auch den Sonderpreis in der Kategorie „Future of Work“ entgegennehmen.

Es war unsere erste Teilnahme beim renommierten Employer Branding Award, der bereits zum wiederholten Male stattfand. eMagnetix musste sich mit #30sindgenug, der 30-Stunden-Woche bei Vollzeit-Gehalt, gegen ein starkes Feld an Mitbewerbern, darunter ÖBB, Porsche und Daimler, durchsetzen. Umso größer ist nun die Freude über die Verleihung der begehrten Auszeichnung in Gold in der Kategorie Personalmarketing & Recruiting.

 

„Es ist ein tolles Gefühl, den Employer Branding Award in Gold zu gewinnen. Ich persönlich habe mich über den Sonderpreis „Future of Work“ aber noch mehr gefreut. Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung zukunftsorientierte und nachhaltige Arbeit. Wir trotzen starren Strukturen und gehen unseren eigenen Weg.“ sagt eMagnet Isabella direkt nach der Verleihung. (eMagnet ist die eigene Bezeichnung der Mitarbeiter bei eMagnetix).

 

„Wir freuen uns riesig! Der Abend war echt aufregend. Jetzt sind wir extrem stolz, dass wir gleich zwei Awards erhalten haben. Die 30-Stunden-Woche bei Vollzeit-Gehalt wird von uns gelebt und geliebt – umso schöner, wenn wir dafür auch noch offiziell ausgezeichnet werden und so einen spektakulären Abend miterleben dürfen“, erzählt eMagnet Verena am Gala-Abend .

 

© Moni Fellner

Das heißbegehrte Label „Beste Arbeitgebermarke“

 

Der Employer Branding Award von der Unternehmensberatungsfirma Symbiosis und dem Employer Brand Managers Club zeichnet Unternehmen aus, die in den vergangenen zwei Jahren Maßnahmen zur Stärkung ihrer Arbeitgebermarke durchgeführt haben. Eine Fachjury mit Experten aus den Bereichen Marketing, Kommunikation, HR und Preisträgern des Employer Branding Awards beurteilt die Employer Branding Maßnahmen und kürt die Gewinner. Die Vergabe erfolgt für Unternehmen aus der gesamten D-A-CH-Region. Die Nominees werden in zwei Bereiche eingeteilt: Hidden Champions und Global Players. Innerhalb dieser Bereiche gibt es wiederum drei Kategorien, für die die Preise Gold, Silber und Bronze verliehen werden:

  • Arbeitgeberpositionierung
  • Internal Branding
  • Personalmarketing & Recruiting

Zusätzlich werden Sonderpreise für „Digital HR“ und „Future of work“ vergeben.

 

 

© Moni Fellner

eMagnetix goes Vienna!

 

Mit der Einführung von #30sindgenug ging eMagnetix einen wichtigen Schritt in Richtung Lebensqualität, Work-Life-Balance und zukunftsorientierter Arbeit. Nachdem knapp 100 Unternehmen ihre Employer Branding-Maßnahmen eingereicht haben, wurden 40 Unternehmen als Nominees zur Award-Verleihung eingeladen. Neben namhaften Unternehmen wie Post, McDonalds, Aldi Süd, Austrian und Spitz fand sich auch eMagnetix unter den Nominierten. Die Freude war groß, als es hieß: „Liebe eMagneten, es geht nach Wien!“

Die diesjährige Verleihung erfolgte im Rahmen der Veranstaltung #TA-TalentAttract 2019 im Parkhotel Schönbrunn in Wien. „eMagneten auf die Bühne“ hieß es am Gala-Abend der Award-Verleihung: 5 eMagneten sowie Geschäftsführer Klaus Hochreiter und Thomas Fleischanderl reisten nach Wien, in der Hoffnung, den Award zur besten Arbeitgebermarke mit nach Hause zu nehmen. Der Abend im festlichen Saal des Hotels verlief voller Spannung mit Gala-Dinner und netten Gesprächen. Auch mit Vertretern anderer Firmen wurde geplaudert und genetzwerkt. Als eMagnetix bis zum Ende auf den Aufruf warten musste, war klar: „Wir haben es geschafft. Wir haben die Auszeichnung in Gold!“

 

© Moni Fellner

 

„Die Überreichung des Awards in Gold sowie des Sonderpreises für unser innovatives Arbeitszeitmodell #30sindgenug ist ein toller Erfolg für eMagnetix und eine weitere Bestätigung unseres eingeschlagenen Weges. Zum einen wird durch solche Awards unsere Arbeitgebermarke weiter gestärkt und unsere Reichweite erhöht. Auf der anderen Seite ist es vor allem auch eine Auszeichnung für jeden einzelnen eMagneten bei eMagnetix, die das innovative Arbeitszeitmodell #30sindgenug tagtäglich vorleben und hier Pionierarbeit verrichten und darauf können wir richtig stolz sein“ so Geschäftsführer Klaus Hochreiter nach der Verleihung.

 

Die zwei Awards bestätigen uns offiziell den Erfolg unserer Employer Branding Strategie. Mit #30sindgenug verändern wir das Arbeitsumfeld der eMagneten grundlegend, sodass die Zufriedenheit steigt und sich das Unternehmen mit Fachpersonal erfolgreich weiterentwickeln kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Immer am Ball bleiben!

Mit dem eMagnetix-360°-Newsletter erhalten Sie regelmäßig aktuelle News rund um Themen der Online Marketing Welt!

Ich interessiere mich zusätzlich für den 7-Wochen-Online-Marketing-Kurs

Ja (Monatsbudget bis € 500)Ja (Monatsbudget ab € 500)Nein

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters gemäß den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann die Einwilligung jederzeit widerrufen.