Bedeutende Umstellung bei Google Analytics

Bedeutende Umstellung bei Google Analytics

Jutta am in Online MarketingPerformance

Google Universal Analytics ist bald Geschichte – die Zukunft heißt Google Analytics 4! Ab 1. Juli 2023 werden im klassischen und größtenteils im Einsatz befindlichen Google Universal Analytics keine neuen Daten mehr erfasst bzw. verarbeitet. Universal Analytics wird somit durch Google Analytics 4 ersetzt. Damit ab Juli 2023 bereits ein Vorjahresvergleich möglich ist, sollten Sie gleich aktiv werden.

Wir empfehlen schon jetzt (bis Ende Juni) ein sauberes Google Analytics 4 Setup durchzuführen und das Tracking einzurichten, um bis zur Umstellung im Juli 2023 bereits Vergleichsdaten zum Vorjahr zu sammeln.

Was ist Google Analytics 4?

Google Analytics 4 ist eine neue Art von Google Analytics, die gegenüber Universal-Analytics einige Vorteile mit sich bringt:

  • Datenschutzorientiert und zukunftssicher (1) – zukünftig auch ohne Cookies oder anderer Identifier, automatisierte Anonymisierung von IP-Adressen
  • Bessere Nutzererkennung: Smarte Analytics Ansätze mit Machine-Learning-Techniken und Schließen von Datenlücken mit Modellierungsansätzen zur verbesserten Datenanalyse
  • Messung des Kunden als Ziel (und nicht mehr Messung der Geräte): der gesamte Kundenzyklus soll verstanden werden können, plattformübergreifende Analysen (Web und App)
  • Standardisierung durch automatisch erfasste und empfohlene Events
  • Neue Möglichkeiten zur Datenvisualisierung

Beispiel einer Konto-Übersicht in Google Analytics 4

Welche Maßnahmen für die Umstellung notwendig sind, hängt vom bestehenden Setup ab. Nachfolgend werden beide Varianten skizziert.

Sie haben bereits einen Google Tag Manager?

Nachdem bereits ein Google Tag Manager und ein bestehendes Google Analytics Konto vorhanden sind, sollten folgende Maßnahmen umgesetzt werden:

  • Erstellung eines Google Analytics 4 Konto
  • Konfiguration in Anlehnung an das bestehende Google Universal Analytics Setup
  • Einrichtung von Conversions und Zielen in Google Analytics 4 identisch zum bisherigen Google Universal Analytics Setup.

Sie haben derzeit keinen Google Tag Manager?

Nachdem bisher noch kein Google Tag Manager vorhanden ist, empfehlen wir die Umsetzung folgender Maßnahmen:

  • Google Tag Manager Setup
  • Erstellung eines Google Analytics 4 Kontos
  • Konfiguration und Einrichtung von Conversions und Zielen für Google Analytics 4

 

Quellen:

(1): https://support.google.com/analytics/answer/10089681?hl=de

Bilder: Pixabay, Google Analytics (Screenshot)

Sie möchten die Umstellung selbst vornehmen? Für Fragen rund um den Umstieg stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Oder Sie benötigen Unterstützung beim „Umzug“? Wir helfen Ihnen gerne auch aktiv bei der Umsetzung. Melden Sie sich dazu einfach bei Ihrem Ansprechpartner oder unter office@emagnetix.at bzw. +43 7213 20020.

Jetzt auf Google Analytics 4 umstellen!

Sie brauchen Beratung vor der eigenständigen Umstellung oder unsere Unterstützung beim Umstieg? Kontaktieren Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Immer am Ball bleiben!

Mit dem eMAGNETIX-Newsletter erhalten Sie regelmäßig aktuelle News rund um Themen der Online Marketing Welt!



Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner Daten zum Zweck der Zusendung des
Newsletters gemäß den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann die Einwilligung jederzeit widerrufen.